Verkehrskunde Unterricht (VKU)

VKU in deiner Region

Weg von trockenem Frontalunterricht. Unsere erfahrenen und kompetenten Fahrlehrer*innen unterrichten im abwechslungsreichen VKU Kurs wichtige Infos für die Praxis auf der Strasse. Wähle deine Region und buche online dein gewünschtes Datum.
VKU

Verkehrskunde Unterricht VKU: Zweck und Dauer

Der Verkehrskunde Unterricht, kurz VKU, ist für alle angehenden Führerscheinbewerberinnen obligatorisch. Er kann erst besucht werden, wenn du im Besitz des Lernfahrausweises (für Auto oder Motorrad) bist. Der VKU kann parallel zu den Fahrstunden besucht werden. Da im VKU wichtiger Stoff für die Sicherheit im Verkehr (Verkehrssicherheitslehre, Funktionenen der Sinnesorgane und sensomotorische Zusammenhänge), vor allem auch während der Fahrausbildung, vermittelt wird, empfehlen die Strassenverkehrsämter den VKU vor Antritt der praktischen Fahrstunden zu absolvieren.

Es ist Pflicht für jede Fahrschule, den VKU auf vier Tage zu verteilen. In der Regel findet er an 4 Abenden à 2 Stunden statt (total 8 Stunden) und wird von Fahrlehrer*innen unterrichtet.

Möchtest du mehr darüber wissen? Melde dich ganz einfach via Whatsapp oder Telefon, unser Büroteam hilft dir gerne weiter!

Auf geht's!
Liebes BLINK Team, ich interessiere mich für euer Angebot und freue mich auf eure Kontaktaufnahme.

Lieber klassisch per Telefon?
Kein Problem! Du erreichst uns unter 031 539 10 60.

Unser Team

Nadia
Nothilfeinstruktorin

Nadia

Sie ist jung, studiert Psychologie und verfügt über ein breites Wissen im Bereich Erste Hilfe. Wenn du Nadia mal nicht in einem unserer Nothelferkurse antriffst, ist es gut möglich, dass sie gerade die Beine in Spanien hochlagert oder ihre Wurzeln in Südamerika entdeckt. Nebst dem Reisen könnte sie in ihrem Leben nie auf Schoggi oder ein gutes Glas Rotwein verzichten.

Michi
Fahrlehrer Auto & Motorrad

Michi

Erfahren, sympathisch, locker. Michi ist unser reifstes Pferd im Stall und kann dir so einiges beibringen. Lass dich nicht von seinem kräftig gebauten Äusseren täuschen, im Kern ist er ganz weich. Michi liebt und lebt für den Strassenverkehr und teilt seine Leidenschaft gerne mit andern. Wenn du ihn mal nicht in der Fahrschule antriffst, dann ist er mit grosser Wahrscheinlichkeit auf seinem Töff unterwegs und geniesst das Gefühl von Freiheit. Michi mag es grundsätzlich gemütlich, etwa bei einem Barbecue mit Freunden. Als grosser Rock-Fan darf bei ihm aber auch gerne mal die Post abgehen.

Eric
Nothilfeinstruktor

Eric

Wenn er nicht gerade für seine Semesterprüfungen büffelt, dann rettet Eric Leben - zumindest theoretisch in unseren Nothelferkursen. Eric hat immer ein offenes Ohr, ausser am frühen Morgen, da störst du ihn lieber nicht. Überraschen könntest du Eric mit einer Südamerika Reise, diese steht nämlich ganz oben auf seiner Bucket List.

Tamara
Fahrlehrerpraktikantin

Tamara

Tamara ist unser Fahrlehrer-Küken und die neuste im Bunde. Sie ist in Ausbildung zur Fahrlehrerin und kann es kaum erwarten, endlich mit ihren Fahrschülern alleine im Auto unterwegs zu sein. Tamara triffst du aktuell vor allem im Doppelpack. Sie begleitet Lernfahrer und Lernfahrerinnen als "Co-Pilotin" und unterstützt dadurch nicht nur unsere Fahrschüler und Fahrschülerinnen, sondern kommt auch ihrem persönlichen Ziel Schritt für Schritt näher. Nebst der Leidenschaft zum Autofahren begeistert sie gerne ihre Fans auf der Bühne – denn sie ist ein wahres Musiktalent.

Ivan
Fahrlehrer

Ivan

Er verfolgt nur eine Mission: Seine Schüler sicher und schnell durch die praktische Prüfung zu bringen. Seine offene und sympathische Art nimmt jedem Lernfahrer die Nervosität. Obwohl er den Unterricht sehr ernst nimmt, wirst du sofort merken, dass der Spass bei ihm nicht zu kurz kommt. In seiner Freizeit kümmert sich der junge Familienvater in erster Linie um seine Frau und Kinder – und natürlich darf auch Pizza und Pasta im Leben des gebürtigen Italieners nicht fehlen.

Süle
Fahrlehrerpraktikant

Süle

Einmal Süle immer Süle. Wer ihn mal kennt, will keinen anderen Fahrlehrer mehr. Er befindet sich zwar noch in der Ausbildung zum Fahrlehrer, ist aber schon jetzt eine heisse Nummer und gefragt wie kaum ein anderer. Er ist am Puls der Zeit und kennt die Tipps und Tricks im Strassenverkehr. Seine Leidenschaft für Autos hat er schon in jungen Jahren entdeckt. Nebst dem Autofahren kann er dir als ausgebildeter Coach in den Bereichen Sport, Bewegung und Ernährung so einiges beibringen.

Wir freuen uns auf dich.
Liebes BLINK Team, ich interessiere mich für euer Angebot und freue mich auf eure Kontaktaufnahme.

Lieber klassisch per Telefon?
Kein Problem! Du erreichst uns unter 031 539 10 60.